Es ist wieder soweit!

Der Sparda-Bank City Marathon Bremerhaven geht in die 13. Runde.

 

Bremerhaven

Bremerhaven ist mit dem Überseehafengebiet eine der größten europäischen Hafenstädte und ein wichtiges Exportzentrum Deutschlands. Aber auch darüber hinaus hat die Seestadt viel zu bieten.

Mehr
 

Bürgerbrunch

Die Bürgerstiftung lädt Sie ein unter dem Motto „Bremerhaven bruncht“ am 5. Bürger-Brunch auf dem Theodor- Heuss-Platz dabei zu sein.

Mehr
 

Unterkunft

In zentraler Lage, unweit der Innenstadt und des Veranstaltungszentrums finden Sie das Hotel Haverkamp. Dieses bietet Ihnen neben dem einzigartigen Komfort auch ein tolles Angebot - wer am Marathonwochenende hier bucht, zahlt kein Startgeld!

Mehr
 

Grußwort

Lesen Sie das Grußwort des Oberbürgermeisters Melf Grantz zum Sparda-Bank City Marathon Bremerhaven.

Mehr

Streckenverlauf

Hier geht es lang.

Die neue Streckenführung wurde 2011 unter Beratung des Veranstalters mit vielen Läufern und der Bremerhavener Polizei erstellt. Sie bietet viel Abwechslung und lässt die Marathon-Läufer wieder mehrfach durch die Stadt laufen.

Vom Aufbau her ist die Stadt Bremerhaven mit ihrem schlanken Körper recht kompliziert, um eine Strecke zu finden die allen gerecht wird. Auch das Laufen in den Hafenwelten ist nicht möglich, da die Zufahrten dorthin aus wirtschaftlichen Gründen erhalten bleiben müssen. Zudem behindern die dortigen Schleusen einen reibungslosen Ablauf der Laufveranstaltung.

Trotzdem ist es uns in 2011 gelungen endlich eine Strecke zu finden, die auch die schönen Seiten von Bremerhaven zeigt. Die Streckenführung ist mehr als nur ein Kompromiss, sondern eine schöne Win-Win-Situation für alle Beteiligten. In 2012 wurde diese nochmal ein wenig abgeändert und optimiert.

Hier finden Sie den Streckenplan als druckfähiges PDF!
Streckenplan_Bremerhaven.pdf
Adobe Acrobat Dokument 245.0 KB

Marathon (4 Runden)

Halbmarathon (2 Runden)

4x10,5km-Staffel  (je 1 Runde)

 

Start Fußgängerzone (Große Kirche) – Theodor-Heuss-Platz – Fährstraße – Ludwigstraße – Friedrich-Ebert-Straße – Rheinstraße – Mozartstraße – Adolf-Hoff-Weg – Johann-Wichels-Weg – In den Nedderwiesen (beim GTV) – Adolf-Hoff-Weg (BTV) – Mozartstraße – Rheinstraße – Friedrich-Ebert-Straße – Ludwigstraße – Geestebrücke – Deichstraße – Uferstraße – Folkert-Potrykus-Straße – Geestewanderweg – über die Brücke zur MOS (nur 250m) – Wende- zurück über die Brücke zum Kapitänsviertel – Schwarzer Weg – Folkert-Potrykus-Straße – Uferstraße – Keilstraße – Fußgängerzone – Ziel Große Kirche.

 

 

30km-Lauf (3 Runden)

10km-Lauf (1 Runde)

 

Start Fußgängerzone (Große Kirche) – Theodor-Heuss-Platz – Fährstraße – Ludwigstraße – Friedrich-Ebert-Straße – Rheinstraße – Mozartstraße – Adolf-Hoff-Weg – Mozartstraße – Rheinstraße – Friedrich-Ebert-Straße – Ludwigstraße – Geestebrücke – Deichstraße – Uferstraße – Folkert-Potrykus-Straße – Geestewanderweg – über die Brücke zur MOS (nur 50m) – Wende- zurück über die Brücke zum Kapitänsviertel – Schwarzer Weg – Folkert-Potrykus-Straße – Uferstraße – Keilstraße – Fußgängerzone – Ziel Große Kirche.

 

 

5,0km-Einsteigerlauf (1 Runde)

 

Start Fußgängerzone (Große Kirche) – Theodor-Heuss-Platz – Fährstraße – Ludwigstraße – Wende vor der Elbestraße – Ludwigstraße – Geestebrücke – Deichstraße - Uferstraße – Folkert-Potrykus-Straße – Geestewanderweg – über die Brücke zur MOS (nur 50m) – Wende- zurück über die Brücke zum Kapitänsviertel – Schwarzer Weg – Folkert-Potrykus-Straße – Uferstraße – Keilstraße – Fußgängerzone – Ziel Große Kirche.

Facebook

Sparda-Bank City Marathon Bremerhaven

Der Bremerhaven-Marathon (offizielle Bezeichnung Sparda-Bank City Marathon Bremerhaven nach dem Hauptsponsor, der Gruppe der Sparda-Banken) ist ein Marathon in Bremerhaven, der seit 2005 jährlich Ende Juni stattfindet. Veranstalter ist die Eventagentur executiveSPORTS. Zum Programm gehören u.a. auch ein Halbmarathon und ein 10-km-Lauf. Die Strecke besteht aus einem Rundkurs mit Start und Ziel vor der Bürgermeister-Smidt-Gedächtniskirche, der durch die Innenstadt von Bremerhaven führt. Der flache Kurs ist von den Halbmarathonläufern zweimal und von den Marathonis viermal zu durchlaufen. Quelle: Wikipedia